08.06.2021

vom NABU ausgezeichnet: Schwalbenfreundliches Haus!

Auszeichnung vom Naturschutzbund Deutschland für unsere Maßnahmen am CSC Standort

Ende Mai hatten wir „hohen Besuch“ vom Naturschutzbund Deutschland (NABU), denn Achim Schumacher, 1. Vorsitzende des Kreisverbands Düren, war eingeladen sich von der Schwalbenfreundlichkeit unseres Betriebes zu überzeugen.
Geschäftsführer Dr. Wolfgang Esser-Schmittmann und Laborleiterin Dr. Gesine Schmittmann führten über das Gelände und zu den „Hotspots“ der Schwalben. Das Wetter spielte mit und ebenso die vielen Rauchschwalben, die in den Produktionshallen fleißig ein- und ausflogen und sich vom regen Produktionsbetrieb oder Stapler- und LKW-Verkehr nicht stören ließen.  Achim Schumacher zeigte sich begeistert: „Fabrikhallen sind die neuen Bauernhöfe“, meinte er. Er bewunderte die zahlreichen und bereits bewohnten Naturnester und war optimistisch, dass die 30 neu installierten Kunstnester von den später rückkehrenden letztjährigen Schwalben angenommen werden. Die von Mitarbeitern der Carbon Service angelegte Lehmpfütze versorgt die Schwalben mit Baumaterial für ihre Nester und wird gerne von vielen anderen Tierarten als Tränke genutzt. Dr. Wolfgang Esser-Schmittmann wies auf die zahlreichen Grünflächen hin, wo bewusst auf häufiges Mähen oder Rückschnitt verzichtet wird, um auch im Gewerbegebiet Tieren und Pflanzen Lebensräume zu erhalten. Den Erfolg dieser Maßnahmen stellte Schumacher bereits beim kurzen Rundgang fest: nahezu alle Feldvogelarten, die natürlicher Weise hier zu erwarten wären, konnte er auf dem Betriebsgelände sichten.
Sichtlich stolz auf „seine“ Schwalben nahm Dr. Esser-Schmittmann die Urkunde und Plakette „Auszeichnung Schwalbenfreundliches Haus“ entgegen und Achim Schumacher wünscht sich, dass noch mehr Industriebetriebe diesem Beispiel folgen und mit kleinem Aufwand der Natur ein bisschen Raum zurückgeben.

Sie wollen auch bei der Aktion "Schwalbenfreundliches Haus" mitmachen? Der NABU freut sich auf Ihre Bewerbung: LINK
 

Back to overview