Nachhaltigkeit

Mehr erfahren

Nachhaltigkeit

Mehr erfahren

    Nachhaltigkeit

    Im technischen Umweltschutz liegt unsere Expertise, denn dafür werden Aktivkohlen von CSC eingesetzt. Wir sorgen als Unternehmen dafür, dass weniger Quecksilber aus Abgasen in die Umwelt gelangt und unser Wasser von Mikroschadstoffen gereinigt wird. Mit dem Einsatz von Aktivkohlen sind wir also schon mittendrin im Thema. Da bei uns aber nicht nur das Endresultat zählt, sondern auch der Weg dahin, arbeiten wir jeden Tag daran, das Produkt Aktivkohle grüner und nachhaltiger zu gestalten, und zwar von der Herstellung über den Einsatz bis zur Entsorgung. 

     

    Aus diesem Grund forschen wir daran, Aktivkohle aus alternativen, nachhaltigen Rohstoffen herzustellen. Wir haben das Recycling von Aktivkohle zu unserem Unternehmensschwerpunkt gemacht. In unserem modernen, einmaligen Regenerationsofen werden verbrauchte Aktivkohlen umweltschonend aufbereitet und wieder nutzbar gemacht. So können jedes Jahr große Mengen an Aktivkohle eingespart werden. Jede regenerierte Tonne bedeutet: 5 Tonnen weniger Kohle und 30 – 50 t weniger Abraum, die bergtechnisch abgebaut werden müssen und eine Tonne weniger Abfall, die aufwendig entsorgt werden muss. Ganz im Sinne der Kreislaufwirtschaft! 

     

    9.500 Tonnen pro Jahr verbrauchte Aktivkohlen recycelt 


    > 16.000 Tonnen pro Jahr CO2 eingespart 

    Neben der Nachhaltigkeit unserer Produkte liegt uns der ressourcenschonende Betrieb unseres Standortes in Vettweiß sehr am Herzen. Hierfür haben wir in eine moderne 750 KW Photovoltaik-Anlage investiert, sodass unsere Elektrizitätsversorgung nicht nur weitestgehend autark ist sondern auch aus erneuerbarer Energie besteht. Unser gesamter Fuhrpark ist inzwischen CO2 neutral elektrifiziert.

     

    Nachhaltigkeit als Basis unseres unternehmerischen Handelns bedeutet für uns auch die Unternehmung langfristig und gesund nach vorne zu bringen. Wir wollen einen bleibenden Wert schaffen, auf den sich unsere Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter verlassen können. Und so verwundert es nicht, dass wir die größten Optimierungsprojekte mit Kunden entwickelt haben, zu denen bereits eine langjährige und vertrauensvolle Geschäftsbeziehung bestand.